Volle Packung UK-Beats

The Prodigy - Invaders must die (Ltd Deluxe Box Set)

Ende Februar hab ich mir das neue Album von The Prodigy als Limited Deluxe Box zugelegt. Sie enthält:

  • die CD
  • eine 4-Track-Bonus-CD
  • eine DVD
  • 5 7″-Vinyl-Platten
  • ein Poster
  • einen Stickerbogen
  • 2 Schablonen

Musikalisch ist das Werk ein Rundumschlag über die ersten 3 Alben. Jeder Track ist extrem partytauglich.
Wie erwartet sucht man Balladen und komplexe Vocals vergeblich.

Am 2.3. war ich zum Konzert im Huxley´s in Berlin. DJ Tanith eröffnete mit einem Set aus TechHouse, Electro, DubStep und ClassicTechno
das Konzert. Er heizte das Publikum ganz gut ein bevor dann Prodigy ihr 1,5-stündiges Set begannen. Prodigy lieferten einen fetten Track nach dem anderen.
Es gab dazwischen kaum Erholung. Deshalb hab ich mich nach einer Stunde zum Rand begeben. Interessant war, dass das Publikum die neuen Singles schon mitsang, obwohl das Album nur knapp 1 Woche vorher veröffentlicht wurde. Im Gegensatz zum Tour-Konzert des 4. Albums in Leipzig war es dieses Mal den Eintrittspreis wert.

Tags »

Autor: tkr
Datum: Mittwoch, 11. März 2009 18:53
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Ausgehen, Plattenladen, gekauft

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Ein Kommentar

  1. 1

    Hi Thomas,

    da kann man nur sagen: FAT! Geile Sache, wäre auch gern dabei gewesen um die mal live zu sehen. Na ja vielleicht irgendeinanderes mal.

    Gruß
    Schiller